Bildquelle: Matthias
Wolkenfeld

Die Hitzetage sind vorüber, der Herbst naht. Und damit startet allmählich auch die Pilz-Saison. Wir waren bereits auf den Lahnbergen unterwegs. Zwar lässt die Ausbeute noch zu wünschen übrig, doch der eine oder andere Fund war bereits dabei – und dazu zählen etwa Pfifferlinge! In den kommenden Wochen bereichern also Pilze unsere Speiskarte. Wir haben da einige Empfehlungen, den Auftakt machen Semmelknödel mit Pilz-Soße.

Zutaten:

·  Semmel- bzw. Speckknödel
·  Pilze
·  Zwiebel
·  Sahne
·  Salz
·  Pfeffer
·  Petersilie
·  Sherry

Zubereitung:

Pilze und Zwiebeln zunächst putzen und schneiden. Dabei sollte man beachten: Pilze nicht mit Wasser reinigen, prinzipiell sollte man einen Pinsel, ein Messer oder ein trockenes Küchenpapier nehmen. Dann Zwiebeln und Pilze anbraten und mit Sherry ablöschen, danach mit Sahne aufgießen sowie mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Solange köcheln lassen, bis die Konsistenz stimmt. Das dann zusammen mit den Semmelknödeln servieren – oder Speckknödel, falls man diese lieber mag.

Einfach und lecker – wir wünschen guten Appetit!

Markttag:

Der Oberstadtmarkt findet erneut auf dem Lutherischen Kirchhof statt – von 11 bis 16 Uhr! Auf einem der schönsten Plätze in der Marburger Innenstadt. Hier lässt sich der Ausblick über die historische Altstadt sowie Ausläufer entlang der Lahn genießen.

Markthändler*innen vor Ort sind morgen:

• Almburschen mit österreichischen Spezialitäten rund um Schinken und Bergkäse
• Sürgün Feinkost mit mediterranen Spezialitäten, Gemüse und Trockenobst
• Weinlädele mit Wein & Co.
• Woschtkammer mit Schwälmer Wurst und selbstgemachter Bratwurst