Die Blätter fallen, Nebel legt sich über die Stadt – trotz langem Sommer und goldenem Oktober besteht nun kein Zweifel mehr: der Winter naht. Und damit auch die Weihnachtspause. Zweimal findet unser Oberstadtmarkt noch statt, bis dann ab Dezember der Adventsmarkt vor dem Rathaus öffnet.

Also am Samstag nochmal ab auf den Marktplatz, um nach Spezialitäten, frischen Lebensmitteln und weiteren Leckereien Ausschau zu halten. Anwesende HändlerInnen sind:

  • Almburschen mit österreichischen Spezialitäten rund um Schinken und Bergkäse
  • Die Genussgenossenschaft mit Apfelsaft, Käse, Brot uvm.
  • Imkerei Pusteblume
  • Landfräulein Hassenhausen mit Blumen und Hoflädchenprodukten französischer Prägung
  • Sürgün Feinkost mit mediterranen Spezialitäten
  • Weinlädele mit Wein & Co.
  • Weltladen mit Kaffee, Tee und Schoko, fairgehandelt
  • Woschtkammer mit Schwälmer Wurst und selbstgemachter Bratwurst

Wie immer sind auch die ansässigen Restaurants Market und Ratsschänke direkt in das Marktgeschehen integriert. Neben der normalen Karte bieten sie spezielle regionale Marktgerichte an.

Um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen, verwendet diese Webseite Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden erklären. Nein, Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen