Was war das für ein Wochenende: Mit einem vielfältigen Programm und sommerlichen Wetter war der Elisabethmarkt ein voller Erfolg. Auch auf dem Marktplatz herrschte reichlich Trubel. Für Aufsehen sorgten die Auftritte des Duo Wabu sowie die Mittelalter-Musikgruppe „Viesematente“, die mit Dudelsäcken, Trommel und weiteren historischen Instrumenten überzeugten.

Lohnend ist ein Besuch des Oberstadtmarktes auch an diesem Samstag. Das Angebot ist wie gewohnt vielfältig und lädt zum Probieren und Verweilen ein. Und da der goldene Oktober sich am Samstag nochmals Blicken lässt, ist das die perfekte Gelegenheit für einen Stadt- und Marktbummel.

Anwesende HändlerInnen auf dem Marktplatz sind morgen:

  • Almburschen mit österreichischen Spezialitäten rund um Schinken und Bergkäse
  • Die Genussgenossenschaft mit Live-Apfelsaftpressen, Käse, Brot uvm.
  • Imkerei Pusteblume
  • kochanow. mit Blumen
  • Landfräulein Hassenhausen mit Hoflädchenprodukten französischer Prägung
  • Sürgün Feinkost mit mediterranen Spezialitäten
  • Weinlädele mit Wein & Co.
  • Weltladen mit Kaffee, Tee und Schoko, fairgehandelt
  • Woschtkammer mit Schwälmer Wurst und selbstgemachter Bratwurst

Wie an jedem Samstag sind auch die ansässigen Restaurants Market und Ratsschänke direkt in das Marktgeschehen integriert. Neben der normalen Karte bieten sie spezielle regionale Marktgerichte an.

 

Um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen, verwendet diese Webseite Cookies. Bitte bestätigen Sie, dass Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden erklären. Nein, Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen